×

Spenden

Wir hoffen, ADxS.org gefällt Dir und Du findest hilfreiche Informationen zu AD(H)S. Um die Erstellung und den Betrieb von ADxS.org finanzieren zu können, sind wir auf (derzeit noch steuerlich nicht absetzbare) Spenden angewiesen. Unser Kosten betragen rund 10.000€ im Jahr – zusätzlich zu aller investierter Arbeit in die Erstellung von AdxS.org. Unsere Spenden betragen im Schnitt 25,83€. Wenn alle unserer derzeit monatlich rund 4.500 unterschiedlichen Leser lediglich den Gegenwert eines Mineralwassers spenden würden, hätten wir diesen Betrag innerhalb weniger Wochen erreicht. Leider spenden 99,99% aller Leser nicht.

Wir wollen weiterhin unabhängig von Werbung bleiben und ein kostenloses und freies Informationsportal zum Thema AD(H)S anbieten. Wenn Du ADxS hilfreich findest, wären wir Dir sehr dankbar, wenn auch Du uns unterstützen könntest.

Ich möchte via PayPal spenden
Mehr Infos über Spenden

Tests und Umfragen

1. Online-Selbsttests

ADxS.org bietet verschiedene kostenlose Online-Selbsttests zum Thema AD(H)S.

Es wäre wunderbar, wenn auch Menschen, die ganz sicher kein AD(H)S haben, diese Tests absolvieren könnten, damit die Signifikanz des Ergebnisse verbessert werden kann.

1.1. Grosser AD(H)S-Symptomtest

Dieser Selbsttest dauert gut 30 Minuten und fragt sehr umfangreich alle bekannten und verwandten Symptomgruppen von AD(H)S ab.
Das Ergebnis wird mit dem anderer Teilnehmer verglichen und gibt ausserdem Werte aus, wie sie nach DSM 5 und ICD 10 zu erwarten sein könnten.

ADxS.org – AD(H)S-Onlinetest (Symptomtest) Version 4.0  (205 Fragen).

Der Onlinetest wurde inzwischen von rund 1900 Probanden (Stand Juni 2020) ausgefüllt. Die Ergebnisse decken sich mit den angegebenen ärztlichen AD(H)S-Diagnosen zu 95,5 %, wobei Probanden, die von sich angaben “sicher keine AD(H)S zu haben” (was keine ärztliche Negativ-Diagnose darstellt), zu 18,5 % als mit AD(H)S erfasst wurden.
Die Übereinstimmung des Symptomtests mit einem validierten professionellen AD(H)S-Test betrug rund 97 %.

Wissenschaftliche Untersuchungsansätze zur Diagnostik von AD(H)S erreichen oft nur eine Konstanz von 85 % oder weniger.(1)

Versionshistorie:

1.0. – ab 05. Oktober 2018
2.0. – ab 04. November 2018
3.0. – ab 21. Januar 2020
3.0.1. – ab 17. Februar 2020
4.0. – ab 09. Juni 2020

1.2. Fremdbewertungstest

Mit dem Fremdbewertungstest können Einschätzungen Dritter in das Ergebnis aufgenommen werden. Der Fremdbewertungstest basiert auf dem großen Symptomtest in der Version 3.0.1. und dauert gut 30 Minuten.

Im Bereich Testergebnisse (Tests und Umfragen / Accountverwaltung / Testergebnisse) findet sich ein individueller Link. Dieser kann an einen oder mehrere Dritte weitergeben werden. Mit diesem Link können die Dritten jeweils einen eigenen Fremdbewertungstest für diesen Testungs-Account machen. Sie benötigen dafür keinerlei Accountdaten.
Beim Test wird abgefragt, wer der Dritte war, (“Partner”, “Mathelehrer”, “Derdiedas”), so dass mehrere Fremdbewertungstests anhand der Bezeichnungen unterschieden werden können.
Unter “Testergebnisse des Accounts” können dann der eigene Symptomtest und der oder mehrere verschiedene Fremdbewertungstests sowie die weiteren Tests miteinander verglichen werden.

Dadurch sollte das Testergebnis noch genauer werden.

Die Dritten sehen nur das Ergebnis des von ihnen jeweils selbst gemachten Fremdbewertungstest, nicht aber andere Fremdbewertungstests oder die übrigen Testergebnisse.

Versionshistorie:

3.0.1. – ab 17. Februar 2020

1.3. Differentialdiagnostiktest Angststörungen

Der Angst-Onlinetest zur Differentialdiagnostik dauert knapp 10 Minuten. Er dient dazu, mögliche Angststörungen von einer möglichen AD(H)S-Störung abzugrenzen.

Online-Differential-Test Angst (60 Fragen)

Die Ergebnisse sind bislang noch nicht validiert.

Versionshistorie:

1.0. – ab 06. März 2020

1.3. Differentialdiagnostiktest Depression

Der Depression-Onlinetest zur Differentialdiagnostik dauert gut 10 Minuten. Er dient dazu, eine mögliche Depression von einer möglichen AD(H)S-Störung abzugrenzen.

Online-Differential-Test Depression (85 Fragen)

Die Ergebnisse sind bislang noch nicht validiert.

Versionshistorie:

1.0. – ab 21. März 2020

1.5. AD(H)S-Medikamentenwirkungs-Selbsttest (3.0.1.)

Diese Umfrage zielt darauf ab, die optimale Einstellung von Medikamenten zu ermitteln.

Während der Symptomtest nach dem Zustand ohne Medikamente fragt, bildet der AD(H)S Medikamentenwirkungstest mit den selben Fragen den Zustand während der Medikamentenwirkung ab.
Die Differenz beider Tests zeigt, wie gut die aktuelle Medikamentierung auf die Symptome wirkt.

ADxS.org – AD(H)S-Medikamentenwirkungstest 3.0.

1.6. AD(H)S-Reaktions-Selbsttest

Dieser Reaktionstest dauert ca. 15 Minuten und funktioniert am Desktop sowie mobil.
Derzeit haben wir noch keine Vergleichswerte. Um Vergleichswerte zu ermitteln, benötigen wir Teilnehmer, die

  • gesichert AD(H)S haben oder
  • gesichert kein AD(H)S haben.

Daneben wären wir dankbar, wenn AD(H)S-Betroffene, die AD(H)S-Medikamente einnehmen, den Test einmal innerhalb und einmal ausserhalb der Wirkzeit ihrer AD(H)S-Medikamente durchführen könnten.

Dieser Test fordert die Geduld der Teilnehmer.

ADxS.org – AD(H)S-Reaktionstest

1.7. SCT-Selbsttest auf Sluggish Cognitive Tempo

Der SCT-Test dauert etwa 7 Minuten.

SCT wurde lange als ein eigener Subtyp von AD(H)S, als eine Art Extremfall von ADS beschreiben wurde.
Neuere Untersuchungen betrachten SCT (Sluggish Cognitive Tempo) als eigenständige Störung, die zusammen mit ADS, seltener auch mit ADHS und auch ohne AD(H)S auftreten kann.
Nach diesseitiger Kenntnis ist der nachfolgende Test der erste deutschsprachige Onlinetest für SCT.

ADxS.org – SCT-Onlinetest (26 Fragen)

Die Ergebnisse des ADxS-Symptomtest deuten darauf hin, dass keine Korrelation mit den Subtypen von AD(H)S besteht, sondern dass es sich um eine eigene Dimension handelt, die parallel zu ADHS oder ADS oder ohne ein bestehendes AD(H)S vorhanden sein kann.

1.8. Hochsensibilitäts-Selbsttest

Der Hochsensibilitäts-Selbsttest dauert gut 10 Minuten. Anders als bei uns bisher bekannten Onlinetests zur Hochsensibilität wird nicht alleine Hochsensibilität abgefragt, da dies eine starke Tendenz bei der Beantwortung verursachen könnte.

ADxS.org – Hochsensibilitäts-Onlinetest (70 Fragen)

Die Ergebnisse sind bislang noch nicht validiert.

Hinweise zu allen Selbsttests

Alle hier angebotenen Onlinetests sind wissenschaftlich (noch) nicht abgesichert und werden nie eine fachliche Diagnostik ersetzen. AD(H)S oder SCT können nicht durch Fragebögen alleine diagnostiziert werden. Das gilt auch für die hier angebotenen Tests, egal wie umfangreich sie sind.
Es bedarf immer einer persönlichen ärztlichen / therapeutischen Diagnose, am Besten durch einen spezialisierten Arzt oder Therapeuten.

Datenschutz

Die Daten werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet. Sie dienen unter anderem dazu, Wissen über AD(H)S zu sammeln und zu aggregieren und werden in anonymer Form hierfür von den Betreibern von ADxS.org gespeichert und ausgewertet.

Es werden keine Daten gespeichert, die Rückschlüsse auf die Person zulassen (insbesondere keine IP-Adressen, Mailadressen oder Namen). Wir haben und wollen keine Kenntnis über die Person des Accounts. Es erfolgt keinerlei Verwendung für andere als wissenschaftliche Zwecke.

Wer zu einem ihn betreffenden Test genaueres wissen möchte, kann sich die bei ihm angegebene ID notieren und per Mail an info@adxs,org zu diesem Fragen stellen. Wir beantworten diese nur, wenn wir durch Abfrage von Testangaben die Authentizität des Fragestellers verifizieren konnten. Alle Antworten erfolgen alleine aus wissenschaftlicher Sicht und stellen keine Diagnose dar.

Testergebnisse sind über die Testergebnis-Links und über die Testergebnis-Seite des Testungs-Accounts auch später noch abrufbar.

 

2. Umfragen

2.1. Sammlung von Ärzten und Therapeuten mit AD(H)S-Kompetenz

Hier sammeln wir Adressen von Ärzten, Psychologen und anderen Fachleuten mit AD(H)S-Kompetenz.

Bitte unterstütze uns, indem Du Fachleute einträgst, mit denen Du in Bezug auf AD(H)S gute (oder schlechte) Erfahrungen gemacht hast.

 

 

Zuletzt aktualisiert am 30.06.2020 um 00:55 Uhr