L-Carnosin bei AD(H)S

Eine Untersuchung ergab dass bei ADHS-Mischtyp-Betroffenen eine Unterstützung der MPH-Behandlung durch L-Carnosin die Symptome im Vergleich zu MPH + Placebo positiv beeinflusste.(1) L-Carnosin scheint indes keinen direkten Einfluss auf GABA zu haben.(2)

Es wird berichtet, dass L-Carnosin den Cortisolspiegel erhöht(3), was bei ADHS-Betroffenen (Mischtyp/mit Hyperaktivität) den Cortisolmangel als Stressantwort beheben könnte.

Unter diesem Blickwinkel ist eine Behandlung des ADS-Subtyp wie auch von SCT mittels L-Carnosin nicht zu empfehlen.

Es gibt keine Untersuchungen über die Verwendung von L-Carnosin bei AD(H)S.

Zuletzt aktualisiert am 13.10.2019 um 23:00 Uhr