Liebe Leserinnen und Leser von ADxS.org, bitte verzeihen Sie die Störung.

ADxS.org benötigt in 2024 rund 58.500 €. In 2023 erhielten wir Spenden von rund 29.370 €. Leider spenden 99,8 % unserer Leser nicht. Wenn alle, die diese Bitte lesen, einen kleinen Beitrag leisten, wäre unsere Spendenkampagne für das Jahr 2024 nach einigen Tagen vorbei. Dieser Spendenaufruf wird 23.000 Mal in der Woche angezeigt, jedoch nur 75 Menschen spenden. Wenn Sie ADxS.org nützlich finden, nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit und unterstützen Sie ADxS.org mit Ihrer Spende. Vielen Dank!

Seit dem 01.06.2021 wird ADxS.org durch den gemeinnützigen ADxS e.V. getragen. Spenden an den ADxS e.V. sind steuerlich absetzbar (bis 300 € genügt der Überweisungsträger als Spendenquittung).

Falls Sie lieber etwas aktiv beitragen möchten, finden Sie hier Ideen zum Mitmachen oder zur tätigen Unterstützung.

16772€ von 58500€ - Stand 30.04.2024
28%
Header Image
6. Merkmale, deren Gene ADHS-Risiko erhöhen

Inhaltsverzeichnis

6. Merkmale, deren Gene ADHS-Risiko erhöhen

Eine groß angelegte genetische Untersuchung fand mehrere komplexe Merkmale, deren genetische Ursachen ein höheres Risiko für ADHS bedeuten:1

GCP : Genetical causal proportion.
Negative Werte bedeuten, dass der Trait ein kausales Risiko für ADHS ist (je tiefer der negative Wert, desto stärker). Positive Werte bedeuten, dass der Trait eine kausale Folge von ADHS ist (je höher der positive Wert, umso stärker).

Trait (Merkmal) GCP (hier: negativer) genetischer Kausalzusammenhang mit ADHS
Mindestens eine Person empfahl eine Reduzierung des Alkoholkonsums − 0.96
Eisenmangelanämie (ICD10) − 0.94
Synovitis und Tenosynovitis (ICD10) − 0.94
Entropium (Fehlstellung) oder Trichiasis (gen Augapfel gerichtete Wimpern) des Augenlids − 0.94
Periphere Arterienerkrankung − 0.87
Sonstige Störungen des Flüssigkeits-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalts (ICD10) − 0.85
Betreutes Wohnen − 0.85
Einschränkung des Rauchens aufgrund von Krankheit − 0.82
Nacken- oder Schulterschmerzen seit mehr als 3 Monaten − 0.82
Erkrankungen der Synovialis (innere Gelenkkapselschleimhaut) oder der Sehnen − 0.82
Selbstberichteter Typ-2-Diabetes − 0.81
Medikamente: Enalapril (Medikament gegen Bluthochdruck) − 0.76
Medikamente: Felodipin (Medikament gegen Bluthochdruck) − 0.77
Selbstberichtete COPD + 0,75
Andere Arthrosen (ICD10) − 0.74
Synkope und Kollaps (ICD10) − 0.74
Behindertenausweis (Blue Badge) + 0,73
Fettleibigkeit − 0.73
Arbeit im Schichtdienst − 0.73
Manifestationen von Manie oder Reizbarkeit: Leicht ablenkbar − 0.72
Arzneimittel: Gabapentin (Antiepileptikum) − 0.71
Arzneimittel: Pantoprazol − 0.70
Sonstige Erkrankungen von Anus und Rektum (ICD10) − 0.69
Polyarthrose (ICD10) − 0.69
Karpaltunnelsyndrom + 0,68
Fibroblastische Erkrankungen − 0.67
Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Krankheit oder Behinderung − 0.67
Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes − 0.67